Im Hochwassergebiet in Niederbayern ist die Lage noch weiterhin ernst. Nach Medienangaben werden noch viele Menschen in dem Gebiet vermisst. Der Landrat des Kreises Rottal-Inn, Michael Fahmüller (CSU) appellierte an die Menschen und ehrenamtliche Helfer, das Gebiet wo es sehr schlimm ist nicht aufzusuchen. Nach stundenlangen Dauerregen hatte der Landrat Katastrophenalarm ausgelöst. Derweil wurden 4 Tote geboren.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here