Freude in Frankfurt, Trauer in Nürnberg. Eintracht Frankfurt bleibt in der ersten Fußball-Bundesliga. Gegen den 1.FC Nürnberg spielte das Team von Nico Kovac mit 1:0. Das Hinspiel in der Relegation endete 1:1-Unentschieden. Damit schafft Nürnberg auch zum zweiten Mal nach 2015 wieder nicht den Sprung ins Oberhaus. Ein 0:0 oder eine deutliche Führung hätte den Wiederaufstieg gebracht.

Quelle: Sportschau.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here