Der Bürgermeister von Hamburg, Olaf Scholz (SPD) lehnt es ab einen Konkurrenzkampf zwischen ihm und Parteichef Sigmar Gabriel um die Kanzlerkandidatur zu machen. Im Redaktionsnetzwerk Deutschland, sagte er, dass die SPD eine solidarische Partei ist und das man sich nicht um den Posten streiten soll. Weiter sagte Scholz, dass der SPD-Chef der Kanzlerkandidat ist. Nach einem Bericht des Spiegels will Gabriel mehrere Kandidaten aufstellen lassen und per Mitgliederentscheid abstimmen lassen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here