In Venezuela hat die Polizei eine Kundgebung der rechten Opposition mit Gewalt aufgelöst. In der Hauptstadt Caracas haben Demonstranten, zum Sitz des Nationalen Wahlrats zu ziehen. Dort werden aktuell die Unterschriften für das geplante Referendum zur Absetzung von Präsident überprüft. Die Opposition will Maduro absetzen, weil er die schwere Wirtschaftskrise nicht unter Kontrolle bringen kann. In den wenigen Tagen kamen mehr als 2,5 Millionen Unterschriften zusammen. Sie werden nun geprüft.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here