Wer in Brasilien WhatsApp nutzen will, der guckt doof aus der Wäsche. Denn ein Richter hat den Messengerdienst von Facebook in dem Land für drei Tage gesperrt. Also bis Donnerstag kann man mit dem Dienst nicht kommunizieren. Aber wieso? Der Hintergrund sind Informationen von Kriminellen wo die Staatsanwaltschaft die Nachrichten des Täters haben will. Facebook aber, weigerte sich die Daten rauszugeben. In Brasilien nutzen 100 Millionen Menschen diesen Messengerdienst.

Quelle: Tagesschau.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here