Beim Kabelnetzbetreiber Unitymedia geht die Ära des analogen Kabel zu Ende. Ende Juni 2017 wird der Kabelnetzbetreiber sein Signal im analogen Kabelanschluss ganz abschalten. Kunden müssen dann vorher auf ein digitales Angebot wechseln. Derweil werden aber schon fleißig Sender bei Unitymedia abgeschaltet bis dann am 31.Juni 2017 Schluss ist. Anfang dieses Jahres hat die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten das Jahr 2018 für die komplette Abschaltung des analogen Kabels angekündigt. Ob dann weitere Kabelnetzbetreiber folgen werden ist noch unbekannt.

Quelle: Digitalfernsehen.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here