News der letzten Nacht – 1. September

Nach Tod eines Soldaten: Bundeswehr räumt bei Übungsmarsch Fehler ein Nach dem tödlichen Kollaps eines Soldaten und der Erkrankung dreier anderer bei einem Übungsmarsch in Munster (Niedersachsen) hat die Bundeswehr Fehler eingeräumt. Mehrere Fehlentscheidungen der Führungskräfte, darunter die vorschriftswidrige Handlungen, hätten zu diesen Gesundheitsproblemen beigetragen, hieß es in einer Mitteilung.