Sky Deutschland hat die Rechte der Premier League bis zur Spielzeit 2024/25 verlängert. Das hat der Pay-TV-Anbieter am Mittwoch (09.06.) bekanntgegeben. Seit 2019 läuft die englische Fußball-Liga wieder bei Sky, nachdem sie vorher beim Sportstreamingdienst DAZN gelaufen ist.

Das Rechtepaket umfasst die Live-Übertragungsrechte über Satellit, Kabel, sowie IPTV, Web und Mobile. Für Sky selbst ist das eine wichtige Entscheidung. Denn ab der neuen Saison im Sommer, zeigt man weniger Fußball. Die Freitags- und sonntagsspiele der Bundesliga sind bei DAZN zu sehen und die Champions League ist gar nicht mehr bei Sky.

Charly Classen, der Sportchef von Sky, sagte: „Die Premier League ist einer der führenden Sportwettbewerbe weltweit. Neben zahlreichen internationalen Topstars haben die wachsende Anzahl deutscher Nationalspieler auf der Insel und die beiden deutschen Trainer Jürgen Klopp und Thomas Tuchel die Attraktivität der Liga auch für die Fußballfans in Deutschland nochmal erheblich gesteigert. Auf Weltklasse-Fußball aus England und die gewohnte umfassende Berichterstattung von Sky Sport dürfen sich unsere in Zukunft freuen.

Bei den Verantwortlichen der Premier League freut man sich. Paul Molnar, der Chief Media Officer der Premier League, sagte: „Die Premier League freut sich sehr, die Partnerschaft mit Sky Deutschland um weitere drei Spielzeiten bis zum Ende der Saison 2024/25 zu verlängern. Sky hat eine hervorragende Erfolgsbilanz, wenn es darum geht, den Fans in Deutschland über seine verschiedenen Kanäle und Plattformen die beste Berichterstattung über die Premier League zu liefern.

Quelle: DWDL.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here