Der bekannte Starfriseur Udo Walz ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Das sagte sein Ehemann Carsten Thamm-Walz. Wie der RBB berichtet, ist er in einem Krankenhaus in Berlin gestorben. Er klagte schon seit geraumer Zeit über gesundheitliche Probleme und war zuletzt auf einen Rollstuhl angewiesen, berichtet der RBB weiter.

Zuerst hatte die „Bild“ über seinen Tod berichtet. Demnach habe Walz vor zwei Wochen einen Diabetes-Schock erlitten und sei danach ins Koma gefallen. Am Freitagnachmittag sei er „friedlich eingeschlafen“, zitierte die Zeitung den Ehemann.

Walz war der bekannteste Starfrisuer in Deutschland. Er frisierte Prominente wie Bundeskanzlerin Angela Merkel und Schauspielerinnen wie Marlene Dietrich. Er betrieb fünf Friseursalons. Sein erstes eröffnete er 1985 in Berlin.

Quelle: RBB24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here