Die RTL Studios werden zum 1. Oktober das Leipziger Produktionsunternehmen 99pro media übernehmen. Das gab das Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland am Donnerstag bekannt.

Die rund 100 Mitarbeiter in Leipzig, Berlin und Hamburg werden dann unter das Dach der RTL Studios wechseln und stehen dann unter der Verantwortung von Inga Leschek. Bernd Schumacher, der Gründer und Geschäftsführer von 99pro, wird dem Unternehmen treu bleiben, aber wird als Creative Director der RTL Studios fungieren. In dieser Funktion soll er unter anderen den Aufbau einer True Crime Unit und die Abwicklung von neuen Daytime-Formaten vorantreiben.

Das Kartellamt muss der Übernahme noch zustimmen. Man rechnet mit wenig Gegenwind. Wie viel RTL Studios für die Übernahme bezahlt hat, ist nicht bekannt. Über den Kaufpreis hat man Stillschweigen vereinbart.

Ich freue mich gemeinsam mit meinem Team, die großartigen Kollegen der 99pro media bei RTL Studios willkommen zu heißen. Unsere langjährigen Erfahrungen in der Produktion von mitreißenden Factual Entertainment, großen Shows und lebensnahen Dokumentationen ergänzen sich perfekt. Gemeinsam möchten wir für alle Plattformen und Partner kreative Inhalte entwickeln und innovative Formatideen für den deutschsprachigen Markt umsetzen. Dass Bernd Schuhmacher uns dabei mit seiner umfangreichen Expertise unterstützen wird und unter anderem das spannende Genre ‚True Crime‘ bei RTL Studios etablieren wird, freut mich ganz besonders“, sagte Inga Leschek, die Geschäftsführerin der RTL Studios.

99pro media macht Formate wie „Goodbye Deutschland“, was man vom TV-Sender Vox kennt.

Quelle: Dwdl.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here