Nach dem Corona-Ausbruch in der Fleischerei Tönnies wird der Kreis Gütersloh weiterhin im Lockdown bleiben. Hingegen darf der Kreis Warendorf wieder aus dem Lockdown raus. Das wird in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch geschehen. Das kündigte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Montagnachmittag an.

Im Kreis Warendorf habe es keine Neuinfektion gegeben, sagte Laschet weiter. Im Kreis Gütersloh gibt es aber keine Entwarnung.

In der letzten Woche wurden die beiden Landkreise in Nordrhein-Westfalen in den Lockdown versetzt. Es gab wieder Kontaktsperren und viele Geschäfte und Einrichtungen mussten wieder geschlossen werden. Die Corona-Tests wurden in den beiden Kreisen ausgeweitet.

Quelle: n-tv.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here