Mike Mohring wird als Landeschef der Thüringer CDU zurücktreten. „Diese Woche ist viel passiert. In Berlin und Erfurt“, schrieb er auf Twitter. Er schlug dem Landesvorstand vor, dass der Landesparteitag vorgezogen werden soll um einen neuen Landesvorstand zu wählen und dort eine personelle und inhaltliche Aufstellung für die Zukunft zu besprechen.

Mohring stand nach der Wahl von Thomas Kemmerich (FDP) zum Ministerpräsidenten in der Kritik. Seine CDU hatte Kemmerich mit den Stimmen mit FDP und AfD zum neuen Regierungschef in Thüringen gewählt. Inzwischen ist er vom Amt zurückgetreten und nur noch geschäftsführend im Amt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here