Eine Woche nach dem versehentlichen Abschuss der ukrainischen Passagiermaschine im Iran mit 176 Toten ist ein weiteres Video aufgetaucht, wo zu sehen ist, dass die Maschine von zwei Raketen abgeschossen wurde. Das berichten die „New York Times“ und die „Wall Street Journal“. Beide Zeitungen haben unabhängig voneinander angegeben, das Video verifizieren zu haben.

Auf den verschwommenen Aufnahmen ist zu sehen, wie zwei Geschosse im Abstand von bis zu 30 Sekunden das Flugzeug getroffen haben. Daraufhin versuchte die brennende Passagiermaschine schlingernd zum Flughafen Teheran zurückzufliegen. Kurz darauf explodiert der Flieger und stürzt ab. Den Berichten zufolge wurden die Geschosse aus knapp 13 Kilometer Entfernt von einem iranischen Militärstützpunkt abgefeuert.

Das Video entstand rund sechs Kilometer von dem iranischen Stützpunkt eines Gebäudes im Dorf Bidkaneh. Dort stand eine Überwachungskamera und hat dies aufgenommen. Es wurde in der Nacht zum Dienstag von einem iranischen Nutzer auf YouTube hochgeladen worden.

Dieses Video könnte den Berichten zufolge auch eine Erklärung dafür liefern, wieso das Kommunikationssystem des Flugzeugs nicht mehr funktioniert habe, bevor die Maschine von der zweiten Rakete getroffen wurde. Möglicherweise habe die erste Rakete das System beschädigt.

New Security Video Shows Moments Two Iranian Missiles Hit Ukrainian Airlines Flight 752 in Iran

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here