Sony wird wieder nicht auf der E3 vertreten sein. Das hat ein Sprecher mit GamesIndustry.biz bestätigt. Damit wäre der japanische Elektronikkonzern nach 2019 wieder nicht bei der Spielemesse in Los Angeles ein.

In dem Statement heiß es: „Nach eingehender Überprüfung hat Sony Interactive Entertainment entschieden, nicht an der E3 2020 teilzunehmen. Wir haben großen Respekt vor der ESA (die Veranstalter der E3), aber wir haben nicht das Gefühl, als wäre die Vision der E3 2020 der richtige Ort für das, worauf wir uns in diesem Jahr konzentrieren wollen. Wir bauen auf unserer Strategie von globalen Events in 2020 auf, indem wir an hunderten von Besucher-Events auf der ganzen Welt teilnehmen. Unser Fokus ist es, sicherzustellen, dass sich Fans als Teil der PlayStation-Familie begreifen und die Möglichkeit haben, ihr lieben Inhalte zu spielen. Wir haben ein fantastisches Lineup an Titeln für die PlayStation 4, und mit dem anstehenden Launch der PlayStation 5, schauen wir wirklich auf ein Jahr, das wir mit unseren Fans feiern dürfen.

Schon im letzten Jahr verzichtete Sony auf die E3, was man damals mit der Vorbereitung auf die Enthüllung der PlayStation 5 erklären könnte. Obwohl die neue Konsole bis zur E3, im Juni, wohlmöglich schon vorgestellt wurde, nutzt Sony nicht die Chance auf der großen E3-Bühne, um die Fans auf die Next-Gen-Konsole vorzubereiten.

Gerüchten zufolge soll die E3 in diesem Jahr mehr zu einem „Fan-Festival“ werden und den Business-Charakter früherer E3-Ausgaben weiter abstreifen. Schon in den letzten Jahren wurde die Messe auch für normale Besucher geöffnet, was nicht jeden Aussteller gefallen hat.

Die ESA hat sich auch zu Wort gemeldet und die E3 2020 als einzigartiges Gaming-Event bezeichnet. In diesem Jahr soll „neue Erfahrungen, Partner, Raum für Aussteller, Aktivitäten und Programme“ gehen, die Besucher begeistern werden. Einen direkten Kommentar zu erneuten Absage von Sony gab es nicht.

Fest steht, dass Microsoft dabei sein wird. Xbox-Chef Phil Spencer hat auf Twitter mitgeteilt, dass man auf der E3 sein wird und dass sein Team schon jetzt die Inhalte für die Messe im Juni vorbereitet. Man freue sich, die Zukunft mit Fans zu teilen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here