Die gewählte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen kann ihr Amt am 1. Dezember antreten. Der designierte ungarische Kommissar Oliver Varhelyi bekam die Bestätigung der Europaabgeordneten.

Damit ist das Team komplett und das EU-Parlament wird wahrscheinlich wie geplant nächste Woche über das gesamte Personalpaket abstimmen. Bekommt die neue Kommission eine Mehrheit, dann kann sie wie geplant Anfang Dezember starten. Schon im Juli wurde die 61-Jährige mit einer knappen Mehrheit als neue Kommissionschefin gewählt.

Im Sommer hatte sie mit der Auswahl ihrer 26 Kommissare begonnen, einen für jedes EU-Land. Doch Großbritannien hat keinen Kommissar nominiert. Denn wegen des Brexit hat man keinen Kandidaten nach Brüssel geschickt, woraufhin man bei der Kommission mit einem Strafverfahren reagierte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here