Spanien wählt heute ein neues Parlament. Es sind bereits die zweiten Parlamentswahlen in diesem Jahr. Laut den neuesten Umfragen könnte die Sozialistische Arbeiterpartei (PSOE) von Ministerpräsident Pedro Sanchez wieder die meisten Stimmen bekommen, doch eine Mehrheit würde sie nicht bekommen.

Damit droht die Blockade in Madrid weiterzugehen. Sanchez konnte sich nach der letzten Wahl monatelang mit keiner Partei auf eine Regierungsbildung einigen. Weswegen jetzt diese erneuten Neuwahlen sein mussten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here