Am Mittwoch wurde ein neues Video zu Pokémon Schwert und Schild veröffentlicht, was neue Gigadynamax-Pokémon zeigt. Einmal bekommt Pikachu eine Gigadynamax -Entwicklung. Seine neue Attacke wird „Giga-Blitzhagel“, was alle Gengner paralysiert. Auch Evoli bekommt eine Gigadynamax -Entwicklung und beherrscht die Attacke „Giga-Gekuschel“, was Pokémon anderen Geschlechts zum Verlieben bringt. Doch diese Gigadynamax -Entwicklungen bekommt man nur, wenn die Daten von Pokémon Let´s Go Pikachu oder Evoli bekommen hat.

Auch Glurak bekommt eine Gigadynamax-Entwicklung und beherrscht dann die Attacke „Giga-Feuerflug“. Alle Pokémon-Typen, außer Feuer, nehmen vier Runden lang Schaden. Auch Smettbo kann sich Gigadynamaxing und bekommt die Attacke „Giga-Benebelung“. Dadurch werden die gegnerischen Pokémon paralysiert, vergiftet oder schlafen.

Wer Pokémon Schwert und Schild vorbestellt hat, bekommt ein Mauzi dazu, was auch eine Gigadynamax-Entwicklung hat. Es beherrscht „Giga-Münzregen“ und ist quasi eine Gigadynamax-Attacke von Zahltag, was Mauzi auch so beherrscht. Das Mauzi kann man sich bis zum 15. Januar 2020 holen.

Pokémon Schwert und Schild erscheinen am 15. November exklusiv für die Nintendo Switch.

G I G A D Y N A M A X – P O K É M O N erscheinen in Pokémon Schwert und Pokémon Schild!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here