7Sports, die Sportsunit der ProSiebenSat1 Media SE hat den Anteil an dem Online-Portal eSports.com verdoppelt. Man hält fort an 100 Prozent der Anteile von der eSports GSA GmbH, teilte der Konzern mit. Die Übernahme erfolgte im Zuge der Insolvenz des bisherigen Joint-Venture-Partners eSports.com AG. ProSiebenSat1 sieht im eSports als das am stärksten wachsende Segment im Bereich Sport und Entertainment. So sollen die Umsätze im kommenden Jahr bei 130 Millionen Euro liegen.

Aktuell wird nun eSports.com überarbeitet. Mit einem neuen Design und einem neuen Logo wird die Plattform umgebaut. Neu ist zudem die redaktionelle Aufbereitung von Gaming-News, berichtet DWDL.

7Sports will sich zudem mehr Partnerschaften schließen und mit denen eigene Turniere veranstalten und eSports-Ligen aufbauen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here