Die neue italienische Regierung aus populistischer Fünf-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten sollen am Donnerstag vereidigt werden. Das hat das Büro von Staatspräsident Sergio Mattarella am Mittwoch nach einem Treffen mit dem neuen Premierminister Giuseppe Conte mitgeteilt.

Nach der Vereidigung müssen beide Parlamentskammern der neuen Regierung noch ihr Vertrauen aussprechen. Der Chef der Fünf-Sterne-Bewegung Luigi Di Maio soll in der neuen Regierung Außenminister werden. Neue Innenministerin wird die Spitzenbeamte Luciana Lamorgese.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here