Ich war auf dem Stand von Kalypso auf der Gamescom in Köln und habe mir die neuesten Spiele angeschaut, die in den kommenden Monaten erscheinen werden. Ein Spiel kommt endlich auf die Konsole und darauf kann man sich freuen.

Immortal Realms: Vampire Wars

Das erste Game, was uns präsentiert wurde, war Immortal Realms: Vampire Wars, was ein spannendes Strategiespiel ist, was das klassische Imperiums-Management zusammen mit Rundenspiele und auch Elementen von Kartenspiele hat. Man kann sich zwischen drei Vampir-Clans sich entscheiden. Jeder dieser Clans hat seine eigenen Eigenschaften, Elemente und Fähigkeiten. Dank der Kartenspielelemente bekommt das klassische Konzept der rundbasierten Strategie einen neuen Anstrich und dadurch bekommt das Genre eine zusätzliche Tiefe.

Im Königreich-Modus, der am strategischsten ist, erteilt man seiner Armee ihre Befehle, rekrutiert neue Truppen und man schaltet neue Technologien frei, um im Schlacht-Modus taktischer zu reagieren. Neben der umfangreichen Kampange die Immortal Realms: Vampire Wars bietet, gibt es auch eine grenzenlose Sand-box und auch einen kampfbetonten Gefechts-Modus und sorgt damit für Abwechslung. Im Herbst 2019 erscheint das Spiel für den PC und im kommenden Jahr erscheint es auch für die Konsolen.

Immortal Realms: Vampire Wars – Beta Trailer (ESRB)

Tropico 6 erscheint endlich auch für die Konsole

Seit dem letzten Jahr ist El Presidente in Tropcio 6 zurück und ihr könnt eure eigene Welt bauen und euer Land regieren. Nun erscheint es endlich auch auf die Konsole. Für die Xbox One und für die PlayStation 4 erscheint Tropic 6 in wenigen Wochen und zwar am 27. September. Nintendo Switch-Besitzer müssen noch etwas warten, denn hier erscheint es erst für Ende 2020.

In der Konsolenversion wurde das Forschungssystem überarbeitet, die das Fokus auf die politischen Herausforderungen seiner eigenen Republik legt. Die Controlls sind genauso wie auf der PC, wenn man dort mit dem Controller spielt. Es gibt sogar auch eine Limitierung der Einwohnerzahl, die hier bei 2.000 liegt. Man kann außerdem im Mehrspielermodus mit bis zu 4 Spielern gleichzeitig spielen und gemeinsam sein eigene Bananen-Republik bauen. Außerdem kann man zum ersten Mal weitläufig Inselgruppen verwalten, sie mit Brücken verbinden und man bekommt auch mehr Gimiks und Denkmäler als in der PC-Version.

Uns wurde die Xbox One-Vesion gezeigt, hier ist der PlayStation 4-Trailer zu sehen:

Tropico 6 – PS4 Reveal Trailer | E317

So viel zum ersten Teil der neuen Sachen von Kalypso. In einem zweiten Teil geht es dann auch um die anderen neu angekündigten Spiele, die ich bei Kalypso gesehen habe.  

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here