Am heutigen Dienstag wurde die Gamescom in Köln eröffnet. Zu Gast waren unter anderen auf politischer Seite, Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und die Staatsministerin für Digitales Dorothee Bär (CSU). Auch die Oberbürgermeisterin von Köln, Henriette Reker war bei der Eröffnung dabei.

Im Mittelpunkt der jeweiligen Reden stand die Wichtigkeit der Gamescom für den Wirtschafts- und Medienstandort Deutschland. Neben Felix Falk, der Geschäftsführer des game, dem Verband der deutschen Games-Branche redeten auch Reker, Bär und Scheuer und sagten wie wichtig die Games-Branche für Deutschland wichtig geworden ist.

Im Anschluss an der Eröffnung, die am Dienstagvormittag stattfand, gab es einen Überblick über die wichtigsten Neuheiten und der Trends der diesjährigen Gamescom.

Heute waren die Fachbesucher und die Presse in den Hallen unterwegs. Morgen wird die Gamescom dann auch für die Besucher öffnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here