Im Machtkampf in Venezuela will Präsident Nicolas Maduro wohl das von der Opposition kontrollierte Parlament auflösen. Die regierungstreue Verfassungsebene Versammlung setzte eine Kommission ein, die einen Termin für eine Parlamentswahl festlegen soll.

Regulär würde es erst Ende 2020 Parlamentswahlen geben. Nachdem aber Maduro alle staatlichen Institutionen in Venezuela mit seinen Gefolgsleuten besetzt ist, ist die Nationalversammlung die letzte Bastion der Regierungsgegner.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here