Der FC Bayern München leiht sich Ivan Perisic von Inter Mailand aus. Der Kroate kommt für fünf Millionen Euro zum deutschen Meister. Zudem bekommen die Münchener eine Kaufoption, die nach Informationen von Sky bei 20 Millionen Euro legen soll.

„Ivan wird uns mit seiner langjährigen Erfahrung auf internationalem Top-Niveau sofort weiterhelfen“, sagte Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic und ergänzt: „Er ist technisch stark und in der Offensive flexibel einsetzbar. Ich bin mir sicher, dass Ivan sich schnell integrieren wird, da er die Bundesliga und auch unseren Trainer Niko Kovac bereits gut kennt.“

Perisic ist kein Unbekannter in der Bundesliga: Er spielte schon für Borussia Dortmund und für den VfL Wolfsburg. In 112 Bundesligaspielen erzielte der 30-Jährige dabei 27 Treffer und bereitete 16 Tore vor.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here