Auf der Hauptversammlung der Constantin Medien hat man beschlossen, dass das Unternehmen einen neuen Namen bekommen wird. Dieser Name wird ab dem kommenden Jahr zu sehen sein.

Mit einer Mehrheit von 99,81 Prozent wurde grünes Licht gegeben, dass man ab dem 1. Januar 2020 dann Sport1 Media AG heißen wird. Der neue Name spiegelt die Fokussierung des Unternehmens auf den Sport-Bereich wieder. Vorstand und Aufsichtsrat wurden zudem mit über 95 Prozent Zustimmung entlastet.

Es wäre nicht das erste Mal, dass sich der Konzern, zudem der Sender Sport1 gehört umbenannt hat. Bis 2009 heiß Constantin Medien noch EM.Sport Media.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here