Im letzten Jahr hatte Sat1 angekündigt, dass man das Magazin „Akte“ selbst produzieren möchte. Dazu hat man eine komplett neue Redaktion in Unterföhring aufgebaut. Währenddessen gab es Spezial-Sendungen. Nun hat Sat1 weitere Informationen bekanntgegeben.

So wird es nun einen neuen Moderator geben, genauer gesagt gibt es eine neue Moderatorin. So löst Claudia von Brauchitsch Claus Strunz ab. Strunz hatte die Sendung seit 2017 moderiert. Zuletzt war von Brauchitsch bei Sky zu sehen. Sie hatte früher auch die Sat1 Nachrichten moderiert.

Von Brauchitsch sagte selbst zu ihrer neuen Moderation von „Akte“: „Ich freue mich, die erste Frau zu sein, die die Akte präsentiert. Das Magazin ist in 25 Jahren zum journalistischen Flaggschiff von Sat1 geworden. Dort knüpfen wir an und schlagen gleichzeitig ein neues Kapitel voller lebensnaher, einmaliger Geschichten auf.“

Ende August soll die neue „Akte“ an den Start gehen. Vorher wurde sie von Meta Productions produziert. Nach dem Ende in Berlin, haben verschiedene Produktionsfirmen die Specials gemacht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here