WarnerMedia hat erste Einblicke in seinen neuen Streamingservice gegeben. Dieser wird HBO Max heißen und im Frühjahr 2020 mit rund 10.000 Stunden Content starten. Warner nannte aktuell keinen preislichen Rahmen für HBO Max. Der neue Dienst wird mit Netflix und Disney+ konkurrieren.

Neben bekannten Serien, hat man sich auch einen exklusiven Deal mit dem Serienproduzenten Greg Berrlanti angekündigt. Im Rahmen dieses Vertrages wird er erst vier Filme für junge Erwachsene produzieren. Neben neuen Serien werden auch bekannte Klassiker wie „Der Prinz von Bel Air“, und „Pretty Little Liars“ zu sehen sein. Doch nur in den USA. Wie es außerhalb aussehen wird, ist nicht bekannt.

HBO Max wird die Inhalte der ganzen Sender des Medienkonzerns bringen. Zu WarnerMedia gehören, neben dem Nachrichtensender CNN auch TNT, TBS, The CW, Turner Classic Movies, Cartoon Network, Adult Swim und andere Sender.

HBO Max – WarnerMedia’s New Streaming Service (Official Promo) | WarnerMedia

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here