Der FC Bayern München hat am Samstagabend den DFB-Pokal gegen RB Leipzig mit 3:0 gewonnen. Damit hat sich der deutsche Rekordmeister das Double aus Meisterschaft und Sieg des DFB-Pokal gesichert.

Ein brillanter Kopfball und ein Schuss von Robert Lewandowski (29./85.) sowie eine starke Einzelaktion von Kingsley Coman (78.) haben das packende Finale der Münchener entschieden. Leipzig präsentierte sich in der langen Zeit ausgeglichener Partie als Gegner auf Augenhöhe. Nach einer starken Anfangsphase des Herausforderers hatten die Bayern aber Vorteile und verdienten sich den letztlich deutlichen Sieg.

Neben Lewandowski war auch Nationaltorhüter Manuel Neuer der Matchwinner der Bayern. Der 33-Jährige rettete nach sechswöchiger Verletzungspause zweimal glänzend und rechtfertigte das Vertrauen von Trainer Niko Kovac.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here