Im Zuge des Abgas-Skandals bei Volkswagen hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig unter anderem wegen schwerem Betrugs Anklage gegen den ehemaligen VW-Chefin Martin Winterkorn erhoben. Der zuständige Oberstaatsanwalt Klaus Ziehe sagte: „Das Landgericht Braunschweig hat die Anklage am Freitag erhalten und wir jetzt die Klage-Zulassung prüfen.“

Die Klage richtet sich gegen fünf Führungskräfte, die „eine in einer einzigen strafbaren Handlung verwirklichte Mehrzahl von Strafständen begangen hätten.

Der Oberstaatsanwalt sprach von einem wichtigen Zwischenschritt. Die Behörde gegen eine Vielzahl weitere VW-Mitarbeiter. Dabei geht es um die Beschuldigungen im Verfahren wegen Software-Manipulationen beim Stickstoffdioxid-Ausstoß von Diesel-Autos.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here