Beim diesjährigen Eurovision Songcontest wird es einen sehr prominenten Gast geben. Die Sängerin Madonna wird am 18. Mai beim Finale des ESC in Tel Aviv auftreten. Das haben die Live Nation Israel und auch die britische PR-Agentur Number 10 bestätigt. Sie wird zwei Songs präsentieren, einen bekannten Hit und einen aus dem neuen Album. Von der EBU gab es keine Äußerungen dazu.

Wie verschiedene Medien berichten, soll Madonna vom israelisch-kanadischen Geschäftsmann Sylvan Adams eingeladen worden sein. Er trägt auch die Kosten für den Auftritt. Diese betragen rund 1,15 Millionen Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here