Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat das erste Formel 1-Rennen der Saison gewonnen. Der Finne gewann in Melbourne den Großen Preis von Australien vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton und dem deutschen Red-Bull-Fahrer Max Verstappen.

Der deutsche Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel wurde zum Auftakt vierter. Fünfter wurde Vettels neuer Teamkollege Charles Leclerc. „Das war definitiv das beste Rennen, das ich je gefahren bin“, sagte Bottas nach seinem vierten Sieg in der Formel 1. Der Brite Hamilton sagte: „Ich freue mich für das Team. Valtteri hat einen tollen Job gemacht. Das ich die Führung beim Start verloren habe, ist schade. Wir müssen schauen, woran es gelegen hat.“

Bottas sicherte sich auch den neu eingeführten Extrapunkt für die schnellste Runde. Damit führt er die Tabelle im WM-Klassement mit 26 Punkten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here