Ein Passagierflugzeug des Typs Boeing 737 ist auf dem Weg von Addis Abeba nach Nairobi abgestürzt. Kurz nach dem Start sei der Kontakt mit der Maschine abgebrochen, teilte die Fluggesellschaft Ethiopian Airlines am Sonntag mit. An Bord der Maschine waren 157 Menschen. Die Passagierliste werde aktuell überprüft, heißt es.

Die Maschine hob demnach am Sonntagmorgen um 8:38 Uhr vom Flughafen Bole International ab und sechs Minuten später brach der Kontakt ab. Die Such- und Rettungsmaßnahmen wurden eingeleitet. Bisher wurde nicht bestätigt, ob es Tote oder Überlebende gibt.

Das Flugzeug sei etwa 62 Kilometer südöstlich der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeda verunglückt, sagte ein Sprecher der Nachrichtenagentur Reuters. Wie es zum Absturz kam, ist noch unbekannt. Die Fluggesellschaft bezeichnet sich selbst als die größte Fluggesellschaft Afrikas.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here