Der Comedy-Sender Comedy Central ist seit dem 1. März über HD+, Diveo und Freenet über Satellit in HD empfangbar. Der Sender übernimmt die bisherige Frequenz des Kindersenders Nick, der damit nur noch im Kabelnetz in HD sendet.

Comedy Central sendet seit Jahresbeginn 24 Stunden lang und im März neue Sendungen ins Programm. So gibt es ab dem 8. März die Premiere der dritten Staffel der amerikanischen Serie „Teachers“. Außerdem startet auch eine neue Staffel von „CC:N mit Ingmar Stadelmann“, die dem 18. März, immer um 20 Uhr zu sehen ist. Auch die Serie „Life in Pieces“ geht in eine neue Runde. Die zweite Staffel startet ab dem 4. März.

Um Comedy Central in HD zu sehen, muss man die jeweiligen Pakete der Anbieter wählen. Diese verlangen auch eine entsprechende Gebühr, für den Empfang von HD-Sendern. Die SD-Version von Comedy Central bleibt auch weiterhin kostenlos frei empfangbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here