Reggie Fils-Aime, der Präsident von Nintendo of America, hat überraschend seinen Rücktritt bekanntgegeben. Nach mehr als 15 Jahren wird er seinen Posten Mitte April räumen. Sein Nachfolger wird der bisherige Senoir Vice President of Sales und Marketing bei Nintendo of America, Doug Bowser.

In einer Pressemitteilung heißt es von Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa, dass er die Leistungen von Fis-Amie für Nintendo sehr schätze. Sowohl innerhalb als auch außerhalb von Nintendo sei er als ein außergewöhnlicher Anführer bekannt. Man sei ihm dankbar, dass er das Unternehmen in einem starken Momentum hinterlasse. Auch wenn man ihn vermissen werde, wünsche man ihm alles Gute, so Furukawa weiter.

Nach Angaben von Fils-Aime wird er für Nintendo immer ein Platz in seinem Herzen haben, die mit viel Dankbarkeit gefüllt ist. Er sei stolz darauf mit derart vielen talentierten Menschen er zusammenarbeiten konnte.

Reggie, wie er von den Nintendo-Fans immer genannt wurde, hatte im Jahr 2003 als Executive Vice President of Sales and Marketing begonnen, bevor er dann im Jahr 2006 zum Präsidenten von Nintendo of America wurde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here