Schüler und Studenten soll ab Mitte dieses Jahres mehr Bafög bekommen. Der Bund will mit einer entsprechenden Reform bis zum Jahr 2022 mehr als 1,8 Milliarden Euro ausgeben. Das sieht ein Gesetzesentwurf von Bundesbildungsministerin Anja Kerliczek (CDU) vor.

Der Höchstsatz der gesamten Förderung soll dann in zwei Stufen bis 2020 von 735 auf 850 Euro steigen. Es sollen auch mehr junge Menschen von dem Bafög profitieren. Dafür sollen die Freibeträge für das Einkommen der Eltern angehoben werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here