Deutschland hat auch beim zweiten Spiel der Handball-Weltmeisterschaft das zweite Spiel gewonnen. Gegen Brasilien hat das Team von Bundestrainer Christian Prokop mit 34:21 (15:8) gewonnen. In der Gruppe A sind sie mit 4:0 Punkten an der Spitze.

Bester Werfer bei den Deutschen war Kapitän Uwe Gensheimer mit zehn Toren. Auch gegen Korea war er der beste Werfer. Am Montag geht es nun im dritten Spiel der Vorrunde gegen Russland. Die habe gegen Korea mit 34:27 gewonnen.

Die deutsche Mannschaft musste auf den erkrankten Franz Semper verzichten. Nach einem starken Auftritt der Brasilianer bei der knappen 22:24-Niederlage gegen Frankreich, waren das DHB-Team gewarnt. Der Gastgeber begann entsprechend konzentriert.

Quelle: ZDFSport.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here