Gute Nachrichten für die Show „Gefragt – gejagt“: Die Quizshow mit Alexander Bommes wird im kommenden Jahr fortgesetzt. Schon Ende Februar soll die Produktion mit neuen Folgen weitergehen, heißt es. Wie viele Ausgaben es diesmal werden ist nicht bekannt.

Schon im Herbst dieses Jahres sagte der Vorabendkoordinator der ARD, Frank Beckmann, zum Medienmagazin DWDL, dass die Show gerne weitergehen darf. Dies wird nun auch passieren. Mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 14,1 Prozent war die letzte Staffel von „Gefragt – gejagt“ die bislang erfolgreichste. Im Schnitt haben 2,18 Millionen Menschen die Sendung gesehen.

Quelle: Dwdl.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here