Am Freitag gab es in einem Kaufhaus in den USA eine Schießerei. Bei einem Streit in der Shopping Mall von Elizabeth, im US-Bundestaat New Jersey, erlitt ein Mann Schussverletzungen am Handgelenkt, teilte die Polizei mit.

Nach Angaben der Ermittler habe es sich um einen Zwischenfall gehandelt. Die Hintergründe waren zunächst nicht klar. Vorsorglich ließ die Polizei das Kaufhaus evakuieren. Nach lokalen Medienberichten haben rund 250.000 Kunden die Mall besucht.

Quelle: heute.de, AFP

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here