Disney plant für seinen Streamingdienst „Disney +“ gleich zwei Star Wars-Realserien. Die neu angekündigte Serie stellt ein Prequel zu „Rouge One – A Star Wars Story“ dar und wird sich auf die Abenteuer von Cassian Andor konzentrieren, der ein Spion der Rebellen ist.

In einer Beschreibung heißt es, dass die Serie während der früheren Jahre der Rebellion und vor den Ereignissen in Rouge One spiele. Dort sollen Geschichten, rund um halsbrecherische und gefährliche Missionen, um die Hoffnung in der Galaxie zu erwecken und aus den Fängen des Imperiums zu entkommen.

Diego Luna, der Cassian Andor spielt, freut sich auf die Serie. Er sagte: „Eine Rückkehr ins Star Wars-Universum ist etwas Besonderes für mich. Ich habe so viele Erinnerungen an die großartige Arbeit, die wir zusammen gemacht haben und die Beziehungen, die ich auf der Reise geschlossen haben. Von uns liegt ein fantastisches Abenteuer und dieses aufregende neue Format gibt uns eine Chance diesen Charakter tiefer zu ergründen.“

Neben dieser Serie, plant Disney die Star Wars-Serie „The Mandalorian“ von Jon Favreau. Diese spielt zwischen Episode VI (Die Rückkehr der Jedi-Ritter) und Episode VII (Das Erwachen der Macht). Außerdem kehrt „Star Wars – The Clone Wars“ zurück und wird auch auf dem neuen Streamingdienst

Rogue One: A Star Wars Story Trailer (Official)

Quelle: Serienjunkies.de, YouTube.com 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here