Seit heute Morgen 8 Uhr haben die Wahllokale in Hessen offen. Rund 4,4 Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen worden ein neues Parlament zu wählen.

Nach den letzten Meinungsumfragen drohen CDU und SPD schwere Verluste. Den Grünen wird ein Spitzenergebnis vorhergesagt. Die Bundesparteien in Berlin verfolgen den Wahlausgang aufmerksam.

Wir berichten in diesem Wahlticker über den Verlauf der Wahl. Von 17:30 Uhr bis 20:30 Uhr gibt es auf unserem Twitch-Kanal www.twitch.tv/derchotv den Wahl-Stream zur Hessen. In dieser Zeit wird der Ticker nicht bedient. Danach geht der Ticker bis ca. Mitternacht weiter!

Für neueste Meldungen, einfach die Seite im Browser aktualisieren oder F5 drücken!

23:52 Uhr – Wahl-Ticker wird beendet

Wir beenden unseren Wahl-Ticker. Morgen gibt es nochmal eine Zusammenfassung mit dem vorläufigen amtlichen Endergebnis. Am Donnerstag gibt es dann unsere Wahlnachlese. Eine Gute Nacht euch alle!


23:44 Uhr – Neue Hochrechnung:

CDU: 27% – SPD: 19,8% – Grüne: 19,7% – Linke: 6,3% – FDP: 7,5% – AfD: 13,2% – Sonstige: 6,5%

Quelle: Forschungsgruppe Wahlen


23:13 Uhr – Statement von FDP-Chef Lindner

FDP-Parteichef Christian Lindner zu dem Wahlergebnis in Hessen:

Landtagswahl Hessen 2018: Statement von Christian Lindner am 28.10.18

Quelle: Phoenix.de, YouTube.com


22:45 Uhr: Neue Hochrechnung

CDU: 27,2% – SPD: 19,6% – Grüne: 19,4% – Linke: 6,3% – FDP: 7,6% – AfD: 13,3% – Sonstige: 6,6%

Quelle: Forschungsgruppe Wahlen


22:17 Uhr: Reaktionen der Linke

Hier die Reaktion der Spitzenkandidatin der Linken, Janine Wissler und von den Vorsitzenden der Bundes-Linken Katja Kipping und Bernd Riexinger:

Landtagswahl Hessen 2018: Janine Wissler, Bernd Riexinger und Katja Kipping am 28.10.18

Quelle: Phoenix.de, YouTube.com


21:53 Uhr – Jamaika nur möglich

Nach der neuesten Hochrechnung der Forschungsgruppe Wahlen ist nur eine Koalition aus CDU, Grüne und FDP möglich. Zusammen kommen sie auf 72 Sitze, bei einem Landtag von 124 Sitze und einer absoluten Mehrheit von 63 Sitzen.

Sitzverteilung: CDU: 36 Sitze – SPD: 26 Sitze – Grüne: 26 Sitze – Linke: 9 Sitze – FDP: 10 Sitze, AfD: 17 Sitze

Quelle: Forschungsgruppe Wahlen, ZDF.de


21:48 Uhr – Neue Hochrechnung:

CDU: 27,2% – SPD: 19,7% – Grüne: 19,5% – Linke: 6,4% – FDP: 7,7% – AfD: 13,1 % – Sonstige: 6,4 %

Quelle: Forschungsgruppe Wahlen  


21:23 Uhr – SPD-Chefin Andrea Nahles zur Wahl in Hessen

Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles zur Landtagswahl in Hessen:

ANDREA NAHLES: "Der Zustand der Regierung ist nicht akzeptabel"

Quelle: WELT.de, YouTube.com  


21:00 Uhr Neue Hochrechnung:

CDU: 27,2 % – SPD: 19,6% – Grünen: 19,6 % – Linke: 6,4 % – FDP: 7,7 % – AfD: 13% – Sonstige: 6,5 %

Quelle: Forschungsgruppe Wahlen


20:50 Uhr – Reaktivierung des Wahl-Tickers!

Wir reaktivieren nun den Wahlticker wieder und bleiben noch mit dem bis 00:00 Uhr noch online!


16:39 Uhr – Unterbrechung des Wahl-Tickers / Hinweis auf den Wahl-Stream ab 17:30 Uhr auf Twitch

Wir unterbrechen nun den Wahl-Ticker für den Stream auf Twitch. Dort werden wir kurz vor 17:30 Uhr Online sein. Ab 17:30 Uhr geht es dann auf www.twitch.tv/derchotv mit unserer Wahlberichterstattung los! Viel Spaß dabei und seid dabei!

Der Ticker geht gegen 20:30 Uhr wieder weiter! 


16:14 Uhr – Unsere THEMA-Sendung zur Landtagswahl und der Wahl-O-Mat dazu

Hier gibt es nochmal unsere THEMA-Sendung zur Landtagswahl und wir haben uns auch den Wahl-O-Mat angeschaut. Das Video wurde Anfang Oktober gemacht.

THEMA – DIE WAHL in Hessen + Wahl-O-Mat


15:13 Uhr – Landeswahlleiter: Wahlbeteiligung um 14 Uhr bei 38,8 Prozent

Der Landeswahlleiter hat bekannt gegeben, dass die Wahlbeteiligung zur Landtagswahl in Hessen um 14 Uhr bei 38,8 Prozent gelegen hat. Vor fünf Jahren lag sie bei 40 Prozent. Allerdings war zeitgleich auch die Bundestagswahl.

Quelle: Hessenschau.de


14:58 Uhr – Geringe Wahlbeteiligung bei der WAHL

Die Wahlbeteiligung bei der Landtagswahl in Hessen liegt auf einem niedrigeren Stand als wie vor fünf Jahren. Wie die Dpa berichtet lag sie unter anderen um 12 Uhr mittags in Wiesbaden bei 25,2 Prozent. 2013 lag sie bei 43,5 Prozent.  Doch in Osthessen gab es andere Zahlen. So lag dort die Wahlbeteiligung höher als wie vor fünf Jahren, meldete das Wahlamt.

Quelle: hessenschau.de


14:25 Uhr – Bouffier ist zuversichtlich

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat sich, beim abgeben seiner Stimme in Geißen, zuversichtlich gezeigt, dass seine Partei die stärkste Kraft bleibt. „Wir haben eine hohe Anerkennung für unsere Arbeit erzielt und deshalb bin ich auch zuversichtlich, dass wir ein erneutes Mandat bekommen“, sagte er nach der Stimmenabgabe mit seiner Frau.

Quelle: hessenschau.de


14:03 Uhr – Welche Koalitionen wären möglich?

Aktuell regiert eine Koalition aus CDU und Grünen. Doch wäre es noch nach der Wahl möglich? Nach den letzten Umfragen wäre nur eine Jamaika-Koalition aus CDU, Grünen und FDP möglich. Auch eine Ampel-Koalition aus SPD, FDP und Grünen sowie Rot-Rot-Grün (SPD-Linke und Grüne) wäre knapp möglich. Klar ist, dass alle Parteien, die aktuell im Landtag vertreten sind, nicht mit der AfD koalieren wollen.

Quelle: hessenschau.de  


13:23 Uhr – So entsteht die Prognose um 18 Uhr

Das Forschungsinstitut Infratest Dimap zeigt in einem Video, wie die Prognose um 18 Uhr entsteht. Wir werden dabei sein, aber nutzen die Zahlen von der Forschungsgruppe Wahlen. Wir werden aber die Zahlen von beiden Instituten vergleichen! Ab 17:30 Uhr live auf Twitch!

Exit poll – Wie entsteht die 18 Uhr Prognose am Wahltag?

Quelle: hessenschau.de, YouTube.com


12:49 Uhr – Grüner Spitzenkandidat Al-Wazir hat gewählt

Der grüne Spitzenkandidat Tarek Al-Wazir hat seine Stimme abgegeben. Am Vormittag gab er seine Stimme ab. Vor Ort sagte er, dass er sich ein Ergebnis wünsche, dass die Grünen so stark mache, „dass an uns niemand vorbeikommt“.

Quelle: hessenschau.de  


11:58 Uhr – SPD-Spitzenkandidat Schäfer-Gümbel hat gewählt

In Lich, im Kreis Gießen hat SPD-Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel seine Stimme abgegeben. „Ich habe in den letzten Tagen gemerkt, dass wirklich viel in Bewegung ist“, sagte er.

Quelle: hessenschau.de  


10:48 Uhr – Hessenwahl die Zahlen und was neben der Landtagswahl noch ansteht

Zur Hessenwahl treten insgesamt 23 Parteien an. 110 Mandate sind im Landtag von Wiesbaden zu vergeben, doch es wird mit Überhang- und Ausgleichsmandaten gerechnet.

Daneben stehen noch 34 Bürgermeisterwahlen und eine Landratswahl im Kreis Limburg-Weilburg und vier Bürgerentscheide an. Außerdem gibt es landesweit über 15 Änderungsvorschläge für eine Reform der hessischen Verfassung, worüber man abstimmen kann.

Quelle: hessenschau.de


10:35 Uhr – Start des Wahltickers

Wir starten unseren Wahlticker zum Wahlsonntag. Wir füttern euch mit Fakten und Zahlen zur Wahl!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here