Nach den schlechten Umfragewerten vor den Landtagswahlen in Bayern gebt Ministerpräsident Markus Söder (CSU) der Großen Koalition in Berlin die Schuld für das schlechte Abschneiden seiner Parteien. „Das sind natürlich alles Zahlen, die unglaublich geprägt werden durch die Berliner Politik“, sagte er.

Söder kritisierte auch das Verhalten von CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer im Zusammenhang mit dessen Flüchtlings-Masterplan. Söder sagte dazu: „Ich gebe zu: Das waren nicht gerade unsere allergrößten Sternstunden!“

Nach einer neuen Umfrage des Politbarometers des ZDF liegt die CSU nur noch bei 35 Prozent. Einem der schlechtesten Ergebnisse für die Christsozialen bei Landtagswahlen.

Quelle: heute.de, ZDF

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here