Zwei Wochen nach dem Finale der ersten Runde, geht das Broadcaster Royale in die zweite Runde. Das PUBG-Turnier von Twitch startete am letzten Samstag in eine neue Runde. Neben den bekannten PUBG-Streamern können auch Casual-Gamer in Qualifikationsrunden teilnehmen. Im Finale geht es dann um einen Preispool in Höhe von 300.000 US-Dollar.

Für Deutschland hat NerdStarTV die erste Runde übertragen. Nun gibt es neben den Änderungen beim Broadcaster Royale auch Änderungen bei der Übertagung. Denn die Intervational und Open Qualifer Runden, sowie die Regional Finals für Europa werden diesmal von eSport-Mania übertragen. NerdStar wird das Finale, was diesmal vom 26. bis zum 28. Oktober auf der TwitchCon stattfinden wird, live übertragen. Auch da gibt es wieder spannende Gäste und auch spannende Preise für die Zuschauer zu gewinnen.

Weitere Infos zur zweiten Season vom Broadcaster Royale gibt es hier: https://www.esport-mania.de/coverage/broadcaster-royale-2-eu

Quelle: NerdStar.de, eSport-Mania.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here