Der ESC 2019 wird in Tel Aviv stattfinden. Das hat die European Broadcast Union (EBU) am Donnerstag bekannt gegeben. In der Kongresszentrum Expo wird das Musik-Event stattfinden. Die beiden Halbfinal-Shows wird es am 14. und 16. Mai und das Finale findet am 18. Mai statt.

Jan Ola Sand, der Executive Supervisor der EBU, der für den ESC verantwortlich ist, sagte: Wir möchten allen israelischen Städten danken, die sich um die Ausrichtung des Eurovision Song Contest 2019 beworben haben, und (dem Sender) Kann, der eine gründliche und kompetente Bewertung durchgeführt hat, um uns bei der endgültigen Entscheidung zu helfen. Alle Angebote waren vorbildlich, aber am Ende haben wir entschieden, dass Tel Aviv das beste Set-up für das weltwei größte Live-Musik-Event bietet.“ Außerdem kündigte er an, den ESC 2019 zum spektakulärsten zu machen.

Insgesamt wird Israel zum dritten Mal, nach 1979 und 1999 den ESC austragen. Mit rund 400.000 Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt Israels, die sich selbst gern als „Nonstop-Stadt an der Mittelmeerküste“ sieht.

Quelle: Eurovision.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here