Am Mittwoch-Nachmittag hat Nintendo eine Direct für das neue „Super Smash Bros. Ultimate“ veröffentlicht. Im neuen Nintendo-Prügelspiel gibt es neben neue Modis und Stages, auch neue Charaktere.

Den Anfang machte Simon Belmont von „Castlevania“. Er wird einer der spielbaren Charaktere bei „Super Smash Bros.“ sein. Mit im Gepäck ist Draculas Schloss als Stage, in dem der Bossgegner wie der Werwolf und Dracula persönlich auftauchen können. Alucard hat es nur als Helfertophäe ins Spiel geschafft, dafür wird es 34 Musikstücke von „Castlevania“ geben. Zudem wurden Richter Belmont (Simon Belmont), Chrom (Roy) und Dark Samus (Samsu) als Echo-Charaktere bestätigt. Im Auswahlbildschirm kann man die Echo-Kämpfer entweder separat oder als Teil des Icons des jeweiligen Originals anzeigen lassen. Im Klassischen Modus hat jeder Charakter eine individuelle Abfolge von Fights zu durchstehen, die in einem Duell gegen Meisterhand münden dürfen.

Mit 103 Stages wird „Smash Bros. Ultimate“ so viele Stages haben, wie noch nie. Neben den bekannten Stages, wie Pokémon Stadium und die Tiefen von Brinstar sind auch neue wie das Rathaus von New Donk City oder eine Monster Hunter-Stage dabei. Neu ist zum auch das Wechseln von verschiedenen Stages während eines Kampfes. So kann man zwei verschiedene Arenen auswählen und die dann zu bestimmten Zeitpunkten wechseln.

Der neue Turnier-Modus soll noch einfacher machen, Turniere mit unterschiedlichen Regelsätzen auf die Beine zu stellen. In einer Einstellung kann jeder Charakter nur einmal benutzt werden, ihr müsst sie von ihnen ausgewählt werden können. Im Trainings-Modus gibt es auch Veränderungen und sie ist jetzt nach einem Raster aufgebaut, das euch Entfernungen besser einschätzen lässt. Außerdem werden Flugbahnen als Graph angezeigt, ideal um zu recherchieren, wie weit eure Attacken den Gegner ab wieviel verursachten Schaden launchen.

Als weiterer Charakter kommt Kaptain K. Rool aus „Donkey Kong Country 2: Diddy´s Kong Quest“ dazu. Außerdem wird die Donnerbuchse sein Special Move.

„Super Smash Bros. Ultimate“ wird am 7. Dezember exklusiv für die Nintendo Switch erscheinen. Bis dahin kann es noch weitere Ankündigungen noch geben.

Hier ist die komplette Direct vom Mittwoch:

Super Smash Bros. Ultimate-Direct – 08.08.2018

Quelle: PlayNation, YouTube, Nintendo

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here