Die Oscar-Verleihung soll ab dem Jahr 2020 einige Veränderungen bekommen. So soll es eine neue Kategorie geben. Sie wird „Popular Film“ heißen und soll Filme die beim Publikum sehr beliebt sind würdigen. Außerdem soll die Verleihung nicht mehr Ende Februar stattfinden, sondern schon Anfang Februar. Damit wird die Verleihung 2020 dann am 9. Februar stattfinden.

Außerdem soll die Show kürzer werden. Sie werde demnach auf drei Stunden begrenzt, heiß von der Academy. Demnach werden einige Preise während der Werbepausen ausgeteilt. Höhepunkte davon würden dann in einer gekürzten Fassung, die dann als Beitrag in die Live-Show eingespielt werden soll.

Die 91. Oscar-Verleihung ist davon noch nicht betroffen und wird am 24. Februar 2019 stattfinden.

Quelle: ZDF, Twitter

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here