Warframe“ wird für die Nintendo Switch erscheinen. Digital Extremes gab bekannt, dass das Spiel nun auch für die hybride Konsole von Nintendo erscheinen wird. Die Konvertierung wird von Panic Button entwickelt. Dabei handelt es sich um das Studio, was auch für die Switch-Umsetzungen von „DOOM“, „Wolfenstein: The New Colossus“ und „Rocket League“ verantwortlich war. Die Ankündigung gab es während der TennoCon.

Zu den Kern-Features zählen über 35 Warframes, über hunderte von Waffen und weit über tausend Anpassungsmöglichkeiten. Zum Beispiel können Waffen und Rüstungen über ein flexibles Modsystem verändert werden. Ein zentraler Aspekt von „Warframe“ ist die Entdeckung einer riesigen Open-World. Doch es bleibt noch spannend, welche Inhalte auf die Switch kommen werden.

Wann die Switch-Version kommen wird, noch nicht bekannt. „Warframe“ ist schon für den PC, die PlayStation 4 und für die Xbox One verfügbar.

Warframe – Nintendo Switch Reveal Trailer – TennoCon 2018

Quelle: Playnation.de, YouTube.com

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here