Deutschland bekommt eine schwere Gruppe bei der kommenden Handball-WM 2019. So muss man unter anderen gegen den Weltmeister Frankreich ran. Außerdem muss man in der Gruppe A gegen Russland, Serbien, Brasilien und Südkorea ran. Das hat die Auslosung am Montag ergeben.

Das Turnier wird vom 10. bis 27. Januar 2019 in Deutschland und in Dänemark stattfinden. Handball-Nationaltrainer Christian Prokop sagte: „Wir wollen uns die optimale Ausgangsposition für die Hauptrunde verschaffen. Und dafür müssen wir in jedem Spiel unsere beste Leistung zeigen. Um in die Hauptrunde einziehen zu können, muss die DHB-Auswahl mindestens Dritter werden.

Quelle: n-tv.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here