Sony hat sich weitere Anteile des Musikkonzerns EMI Music gesichert. Im Zuge einer großen Akquisition hat der japanische Elektronikkonzern die Mehrheit übernommen. Sony kauft über seiner Tochter Sony Coropration of America zu diesem Zweck für umgerechnet 1,6 Milliarden Euro vom Investor Mubadala dessen Anteil von 60 Prozent an EMI hält. Das hat der Konzern mitgeteilt. Somit besitzt Sony nun 90 Prozent von EMI Music.

Es ist der erste große Deal unter dem neuen Chef von Sony Kenichiro Yoshida.

Quelle: heute.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here