Es ist nun offiziell: Thomas Tuchel wird neuer Trainer von Paris Saint-Germain. Das hat der französische Meister am Montag bestätigt. Der Ex-Trainer von Borussia Dortmund übernimmt damit Nachfolge von Unai Emery, der gehe musste, nachdem PSG in der Champions League im Achtelfinale ausgeschieden ist. Tuchel unterschreibt einen Zweijahresvertrag und geht die Aufgabe „mit großer Freude, Stolz und Ehrgeiz“ an. Tuchel sagte: „Ich kann es kaum erwarten, mit all diesen großartigen Spielern zusammenzuarbeiten. Sie gehören zu den Besten der Welt.“

Tuchel trainierte den BVB zwischen 2015 und 2017 und holte mit den Schwarz-Gelben in der letzten Saison den DFB-Pokal. Wegen Unstimmigkeiten mit der Mannschaft und der Klubführung wurde er entlassen.

Quelle: Sport1.de, Twitter.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here