Auch in Amerika wird der „Eurovision Songcontest“ gezeigt. Der Sender Logo überträgt zum dritten Mal das Finale des ESC aus Lissabon live im US-TV. Die Show wird auf dem Livestream des Senders und auf dem eigenen YouTube-Kanal gezeigt. Dieses Jahr kommentieren Ross Mathews und Shangela das Finale.

Shangela ist vor allem bekannt aus der Realtiy-Show „RuPauls´s Drag Race“, in der nach dem nächsten Drag-Superstar gesucht wird. Starten wird der ESC am 12. Mai um 21Uhr MESZ. In den US-Ostküste ist es dann 15 Uhr Nachmittag.

Quelle: Eurovision.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here