In der kanadischen Stadt Toronto ist ein Lieferwagen an einer Kreuzung in einige Fußgänger gefahren. Wie die Polizei mitteilte, passierte dieser Vorfall um 13:27 Uhr Ortszeit (19:27 Uhr MESZ) im Stadtzentrum von Toronto. Die Gegend wurde abgesperrt. Nach ersten Informationen soll es bis zu zehn Verletzte geben. Der Fahrer, der offenbar nach der Tat floh, wurde danach festgenommen. Die Hintergründe sind noch unbekannt.

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau äußerte sich zu dem Vorfall und sagte: „Wir sind immer noch dabei, Informationen zu sammeln.“ Weiter sagte er, dass man so bald wie möglich neue Einzelheiten bekannt geben möchte.

Quelle: heute.de, Twitter.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here